fbpx

Fördermittel und Zuschüsse für Beratungen & Coachings

 

  

 

Warum mehr bezahlen als nötig? 

Große und wichtige Veränderungen im Leben (und im Unternehmen) sind meist mit viel Geld verbunden. Geld, das in den meisten Fällen genau in dieser Situation eben nicht vorhanden ist. Eine Möglichkeit der Unterstützung von selbständigen Unternehmern sind öffentliche Förderungen und Zuschüsse. Die Auswahl der Förderinstitute ist überraschend groß, denn es liegt den Ländern und Kommunen am Herzen, dass vor allem der Mittelstand, als einer der wichtigsten Wirtschaftsmotoren Deutschlands, solide aufgestellt ist.

 

 

Haben Sie Anspruch auf Fördermittel?
Jetzt in nur 4 Schritten prüfen:

Fortschritt 0%
1 1. Schritt: Angaben zum Unternehmen 2 2. Schritt: wirtschaftliche Angaben 3 3. Schritt: Angaben zum Antragsteller 4 letzter Schritt: Ergänzende Angaben zu unternehmerischen Tätigkeit
Firmenname *
Anschrift der Betriebsstätte *
Rechtsform §
Berufsgruppe*
Handwerk (z.B. Kosmetiker/in)
Freie Berufe (z.B. Heilpraktiker/in)
sonstiges
Zurück Nächste
Fortschritt 25%
1 1. Schritt: Angaben zum Unternehmen 2 2. Schritt: wirtschaftliche Angaben 3 3. Schritt: Angaben zum Antragsteller 4 letzter Schritt: Ergänzende Angaben zu unternehmerischen Tätigkeit
Berufsgruppe genau
Beginn der Selbständigkeit *
0 (Max. 10 Zeichen)
Anzahl der Beschäftigten *Angaben inkl. Inhaber/in
Jahresumsatz im letzten Jahr *
Jahresbilanzsumme Meist nur bei Kapitalgesellschaften (GmbH, AG) und Unternehmen ab 600.000 EUR Umsatz bzw. 60.000 EUR Gewinn
Vorsteuerabzugsberechtigt / Führen Sie MwSt. ab?*
Ja
Nein
Sind andere Unternehmen oder öffentliche Stellen beteiligt?*
Ja
Nein
Zurück Nächste
Fortschritt 50%
1 1. Schritt: Angaben zum Unternehmen 2 2. Schritt: wirtschaftliche Angaben 3 3. Schritt: Angaben zum Antragsteller 4 letzter Schritt: Ergänzende Angaben zu unternehmerischen Tätigkeit
Vor- und Nachname der/des Unternehmers/in *
Privatanschrift *
Geburtsdatum *
0 (Max. 10 Zeichen)
Staatsangehörigkeit *
Telefon *
Email-Adresse *
Zurück Nächste
Fortschritt 75%
1 1. Schritt: Angaben zum Unternehmen 2 2. Schritt: wirtschaftliche Angaben 3 3. Schritt: Angaben zum Antragsteller 4 letzter Schritt: Ergänzende Angaben zu unternehmerischen Tätigkeit
Beratungsbedarf*
Existenzfestigung (bis 2 Jahre nach Gründung)
Entwicklung & Wachstum (ab 3. Jahr nach Gründung)
Unternehmen in Schwierigkeiten
Bei Unternehmen in Schwierigkeiten:
Funktion des Antragstellers*
Inhaber
angestellter Geschäftsführer
Partner/Gesellschafter
Art der Selbständigkeit*
Vollzeit
Nebenerwerb
EU-DSGVO *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage, der Antragstellung bei der zuständigen Förderstelle in meinem Namen sowie für eine spätere Kontaktaufnahme elektronisch erhoben, gespeichert und verwendet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an beratung@kosmetik-marketing.de widerrufen.

 

Zurück Nächste

 

Unsere Zusammenarbeit & Ihre Vorteile:
Bereits seit Jahren arbeite ich mit verschiedenen Bundes-Förderprogrammen zusammen und bin darüber hinaus bei verschiedenen Landes-Förderstellen als Berater gelistet. Die Qualität meiner Beratungs-/Coaching-Arbeit wird in diesem Rahmen regelmäßig überprüft, also können Sie sich auf buchstäblich geprüfte Qualität verlassen.

Außerdem können Sie für unsere gemeinsame Arbeit dadurch im Schnitt etwa 1.500 € bis 2.400 € als Zuschuss aus öffentlichen Fördermitteln zurückerhalten - bei Unternehmen in Schwierigkeiten sogar bis 2.700 €.